Wir gehören zum Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e.V.

Aktuelles

Endlich eine Website!

Die Turmfalken Naunhof sind online! Seit Jahren wünschen wir uns eine Website - unser Landesverband, der VCP Sachsen, hat es uns nun möglich gemacht.

Fragen und Antworten

"Verlasst die Welt ein bisschen besser als Ihr sie vorgefunden habt."~ so formulierte es BiPi, der Gründer der Pfadfinderinnen- und Pfadfinderbewegung.

 

Die Bewegung des Pfadfindens gibt es seit 1907 und ist heute die größte Jugendbewegung der Welt. In kleinen Gruppen treffen sich regelmäßig Kinder und Jugendliche, unternehmen Fahrten und Lager, entdecken ihre Umgebung, fremde Länder und erleben gemeinsam Abenteuer. Jede*r bringt seine*ihre Stärken und Fähigkeiten in die Gemeinschaft ein. Durch das Leben in der Gemeinschaft machen wir Kinder und Jugendliche stark, unterstützen sie dabei, ihren eigenen Weg zu gehen. Wir orientieren uns an den Pfadfindergesetzen und christlichen und demokratischen Werten. Wir setzen uns dafür ein, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Um selbst Pfadfinder*in zu werden braucht man einen Stamm in seiner Nähe. Vom Stamm ist es abhängig, wie schnell und einfach man an den Gruppenstunden, also den regelmäßigen Stammestreffen, teilnehmen kann und welche Altersgruppen zur Zielgruppe gehören. Die Turmfalken Naunhof treffen sich meist am ersten Samstag im Monat, von 10 bis 14 Uhr und machen Programm für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren. Auch Erwachsene sind als ehrenamtliche Unterstützer*innen herzlich willkommen.

 

Bei Interesse einfach eine E-Mail an carlo.wenzel@vcp-sachsen.de schicken!

Stamm bedeutet so viel wie "Ortsgruppe". Ein Stamm beschränkt sich immer auf einen bestimmten Ort, in/an dem er seine Pfadfinderarbeit macht. Manchmal teilt sich ein Stamm noch in Meuten und Sippen, also Kleingruppen für Wölflinge oder Ältere. Die Turmfalken Naunhof treffen sich zu ihren Gruppenstunden aber immer als ganzer Stamm.

Der VCP hat fünf Altersstufen festgelegt, die sich mit denen anderer Bünde und Verbände ähneln. Auch unser Stamm orientiert seine Arbeit an dieser Stufenkonzeption:

 

Wölflinge: Das sind die Jüngsten im Grundschulalter, also zwischen 6 und 10 Jahren. Wölflinge tragen das Blau-Orangene Halstuch. Für diese Altersgruppe gibt es vor allem spielerisches Programm.

 

Jungpfadfinder*innen: Das sind Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren mit dem Blau-Hellgrünen Halstuch. Das Programm dieser Stufe richtet sich schon mehr auf pfadfindertypische Techniken.

 

Pfadfinder*innen: Das sind die Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren, die das Blau-Dunkelgrüne Halstuch tragen. In dieser Stufe soll bereits Verantwortung für Jüngere übernommen und wichtige Werte der Demokratie verinnerlicht werden.

 

Ranger*Rover: Das sind die jungen Erwachsenen zwischen 16 und 20 Jahren. Ihnen wird das Blau-Bordeauxrote Halstuch verliehen. Diese Stufe übernimmt vor allem Leitungsfunktionen und macht untereinander gemeinsam Erwachsenenprogramm.

 

Ab 21 Jahren tragen die Erwachsenen das Blau-Lilafarbene Halstuch. Sie sind nun ausschließlich Gruppenleiter*innen oder im Verband auf Landes- und Bundesebene aktiv.

Hier geht es zur Stufenkonzeption des VCP.

VCP Stamm Turmfalken Naunhof